Cottbus ist nach Potsdam die zweitgr√∂sste Stadt im Land Brandenburg und mit knapp 100000 Einwohnern eine Gro√üstadt. Sie liegt an der Spree ca 100 km s√ľdlich von Berlin. Cottbus hat viel zu bieten. So zum Beispiel das im Jugendstil erbaute Staatstheater, das Jugendstilkino Weltspiegel, das Planetarium, den sch√∂nen Altmarkt, den Tierpark und vieles andere mehr. Durch den Fussballverein Energie Cottbus wurde die Universit√§tsstadt auch √ľberregional bekannt. Cottbus ist aber vor allem auch wegen seiner sch√∂nen Umgebung eine Reise wert. Cottbus, den Branitzer Park und den Spreewald m√∂chte ich mit einigen Videos und Bildern in dieser webseite vorstellen.













Cottbus

Spremberger Turm









Der Spremberger Turm wurde im 13.jahrhundert erbaut. Er kann an vielen Tagen des Jahres bestiegen werden. Von der Aussichtsplattform in 28 m H√∂he bietet sich eine Aussicht √ľber die Stadt Cottbus.










Staatstheater

Cottbus







Das Staatstheater Cottbus ist das einzige staatliche Theater in Brandenburg. Das Vierspartentheater bietet in Cottbus Vorstellungen eigener Ensembles f√ľr Schauspiel, Musiktheater (Oper, Operette, Musical), Orchester und Ballett.











Uni-Bibliothek

Cottbus








Das Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum (IKMZ) ist eine Einrichtung der Brandenburgischen Technischen Universit√§t Cottbus-Senftenberg am Standort Cottbus. Sie dient als Bibliothek, Multimedia-, Rechenzentrum und unterst√ľtzt die interne Datenverarbeitung der Universit√§t.











Oberkirche

Cottbus








Die Oberkirche ist die größte mittelalterliche Kirche in der Niederlausitz. Im Jahre 1156 wird sie erstmals erwähnt. Die heutige Kirche entstand ab der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts.


Hier mit Blick vom Cottbuser Altmarkt:










Gerberhäuser

Cottbus







Die ältesten Cottbuser Gebäude

Die Stadtmauer

Sie wurde im 14. Jahrhundert angelegt